HIT 7

 

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Verein H.I.T Hunde stellt seine Arbeit bei Gesamtvertrauenspersonenausschuss (GVPA) beim Bundesverteidigungsministerium am 25.03.2015 vor.

H.I.T folgt einer Einladung des Vorstandes des Gesamtvertrauenspersonenausschuss um die Arbeit des Vereines vorzustellen und die Möglichkeiten der tiergestützten Therapie zu erläutern.

Der GVPA repräsentiert alle Teilstreitkräfte und Organisationsbereiche sowie alle Laufbahn- und Statusgruppen. Die 35 Mitglieder des GVPA werden aus der Mitte der Vertrauenspersonen der Bundeswehr gewählt. Diese werden alle vier Jahre in allen Einheiten der Bundeswehr gewählt.

Der GVPA hat bei allen Grundsatzentscheidungen des Verteidigungsministeriums und der Inspekteure im personellen, sozialen und organisatorischen Bereich Anhörungs- und Anregungsrechte. Dazu kommen Mitbestimmungs- und Vorschlagsrechte, soweit es das Soldatenbeteiligungsgesetz auch für Vertrauenspersonen vorsieht.